Mehr Ertrag - mehr Sicherheit - mehr Flexibilität

aus Ihren Maschinen, Anlagen, Bauten, Infrastrukturen und Flotten

 

Inhalt dieser Seite:

  1. Ziele der Leistungspakete von A♦L♦M

  2. Nutzen des Asset Lifecycle Management

  3. Struktur unserer Leistungspakete

 

Leistungsziele von A♦L♦M

LCC und OEE optimieren Mehrwert durch Optimierung LCC und OEE mit Asset Lifecycle Management

 

Leistungsziel des Asset Lifecycle Management ist das Optimum zwischen Lebenszykluskosten und Anlageneffektivität

Das strategische Ziel aller Leistungspakete von A♦L♦M (siehe Box) ist Rentabilität steigern und Mehrwert generieren. Erreicht wird dies durch die konsequente Optimierung des Verhältnisses von Lebenszykluskosten (LCC) zu Anlageneffektivität (OEE) auf hohem Niveau, in Abhängigkeit der Anlagennutzung bzw. der Produktionsprozesse und Geschäftsprozesse.

 

A♦L♦M besitzt dazu das erforderliche Know-how sowie die entsprechenden Methoden und Instrumente. Alle Seniorberater verfügen über Jahrzehnte lange Erfahrung im Objektmanagement bei Industrie, Hochbau und Tiefbau, Forschung, Energietechnik, Verkehrstechnik, Kommunikationstechnik, Informationstechnik oder Sicherheitstechnik.

Nutzen unserer Kunden

Diese Grundlagen bieten wir unseren Kunden an, um aus ihren technischen oder baulichen Sachanlagen / physical assets Mehrwert zu generieren durch:

  • Lebenszykluskosten senken
  • Anlageneffektivität erhöhen
  • Leistung steigern
  • Nutzung und Nachhaltigkeit verbessern
  • Umnutzung erleichtern
  • Organisation anpassen

 

Die Strategien und Methoden des Asset Lifecycle Management sichern damit unseren Kunden:

    mehr Ertrag

    mehr Sicherheit

    mehr Flexibilität und Stabilität

 

Leistungspakete von A♦L♦M

Unsere Dienstleistungen sind auf den angestrebten Nutzen von mehr Ertrag, mehr Sicherheit und mehr Flexibilität ausgelegt. Sie orientieren sich am Ziel, die Lebenszykluskosten und die Anlageneffektivität während der gesamten Nutzungsdauer der Anlagen, Bauten oder Infrastrukturen zu optimieren. Die Grafik in nebenstehender Box illustriert die Zusammenhänge.
Unser Beratungskonzept ist integral: von den Analysen und strategischen Konzepten, über konkrete Optimierungsprojekte, bis zur organisatorischen Umsetzung in Struktur und Abläufen sowie der Instruktion Ihrer Mitarbeiter. Schwerpunkte der Leistungspakete sind die:

  • Strategische Beratung in der Konzeptphase
  • Minimierung der Lebenszykluskosten - LCC
  • Optimierte Instandhaltung während der Nutzungsphase
  • Organisationsanpassung an ein effizientes unternehmenseigenes Asset Lifecycle Management
  • Bauherrenbegleitung

Nachhaltige Erhaltungsziele, Qualitätsansprüche und denkbare Umnutzungsmöglichkeiten stehen im Vordergrund der Überlegungen. Das ist die Stärke von A♦L♦M .

 

A♦L♦M Leistungspakete im Asset Lifecycle Management

ALM Leistungspakete ALM Leistungspakete im Asset Lifecycle Management
				garantieren mehr Ertrag, mehr Sicherheit, mehr Flexibilität

Leistungspakete für mehr Ertrag, mehr Sicherheit, mehr Flexibilität

Umfang der A♦L♦M Leistungspakete

Unsere Leistungspakete gehen von den Geschäftsprozessen bzw. der Nutzung der Objekte aus. Sie decken die Bedürfnisse des gesamten Lebenszyklus der Objekte ab - insbesondere der Lebenszykluskosten.
Ergänzend unterstützen wir den Organisationsaufbau des Asset Lifecycle Management in Ihrem Unternehmen. Investoren und Bauherren begleiten wir über den gesamten Investitionsprozess.

Unsere Kunden

Im Asset Lifecycle Management unterstützen wir
  • Private Unternehmen aller Art
  • Investmentgesellschaftenen, Finanzinstitute, private Investoren
  • Immobiliengesellschaften, Real Estate Management
  • Vermögensverwaltungen
  • Forschungsinstitute und Spitäler
  • Öffentliche Unternehmen und Verwaltungen
  • Internationale Organisationen
  • Politiker/-innen und parlamentarische Ausschüsse
  • Sicherheitsinstitutionen